Ist zwar schon wieder einige Tage her, aber ich bin heil zurück aus Spanien, bzw Castril (was wiederum in der Nähe von Granada ist). Ich habe noch nie einen so aktiven Urlaub gehabt, ich hab immer noch das Gefühl Muskelkater zu haben… als Flachländler ist man die Berge einfach nicht gewohnt. Die Gegend ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert – kaum Deutsche (bzw überhaupt Touristen) dort, in 7 Tagen haben wir gerade mal eine Person getroffen. Ansonsten Berge (Hammer-Up- und Downhills!), Steine, alte Handelsstrassen und Natur so weit das Augen blicken kann.

Fotos gibts hier bei Picasa.

GPS-Routen bei Interesse auf dem Nokia Sportstracker:

Und wer Interesse hat, da auch mal hinzufahren – Bruce und Janice freuen sich sehr über deutsche Besucher ;)